Corona FAQ's

 

 

 

 

Das wichtigste kompakt:

 

Verpflichtende Corona-Tests

Für einen Urlaub in Bayern und somit auch in Oberstdorf gilt:

Ab Montag, 23. August, gilt in Bayern bei  einer 7-Tage-Inzidenz von 35 oder mehr die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet).
Hier ist zusätzlich zum Testnachweis bei Ankunft ein Testnachweis alle weiteren 72 Stunden erforderlich.

Mit gültigem Nachweis sind in der Regel von der Testpflicht ausgenommen: Vollständig Geimpfte und Genesene, Kinder bis zum 6. Geburtstag sowie Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Tests im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen.

  • In Gebieten mit einer Inzidenz von unter 50 muss jeder Gast bei der Ankunft einen negativen Test (PCR-Test max. 48 Stunden alt oder POC-Antigentest max. 24 Stunden alt oder Selbsttest unter Aufsicht vor Ort) vorweisen.

  • In Gebieten mit einer Inzidenz zwischen 50 und 100 gilt eine 48h-Testpflicht.

  • Ausschlaggebend für Oberstdorf ist die Inzidenz für das Oberallgäu.

  • Vollständig geimpfte und genesene Personen sind von den Testpflichten ausgenommen*.

  • Kinder bis zum 6. Geburtstag sind von Testpflichten nach den allgemein geltenden Grundsätzen ausgenommen

Bitte informieren Sie sich vor der Anreise nachfolgend bzw. unter : www.oberstdorf.de/sicherimurlaub
Machen Sie Ihren Schnelltest auch in unseren Corona Testzentren : www.oberstdorf-testet.de